24h-Notruf
0 23 37 - 48 536 48

Wartungsarbeiten nach DIN EN 13015

Durch eine fachmännische und systemische Wartung der Aufzuganlage/n in regelmäßigen Abständen, können Ausfallzeiten reduziert werden. Des Weiteren wird der Betreiber rechtzeitig über notwendige Instandhaltungsmaßnahmen informiert. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot – sprechen Sie uns an.

Inspektionswartungsvertrag

Die Inspektionswartung beinhaltet:

  • Betriebsmäßige Prüfung der gesamten Aufzuganlage und den erforderlichen Nachstellarbeiten, Funktionskontrollen sämtlicher sicherheitstechnischen Einrichtungen (ausgenommen sind Fang- und Rutschproben).
  • Kontrollieren der Ölstände.
  • Reinigungs- und Abschmierarbeiten an allen Aufzugteilen. Reinigen des Maschinenraumes, der Schachtgrube und des Kabinendaches. Die erforderlichen Putz- und Schmiermaterialien werden bereitgestellt.
Anfallende Kosten für Störungseinsätze, Reparaturen, Ersatzteile sowie Monteurgestellung zu TÜV-Prüfungen werden separat in Rechnung gestellt.

Vollwartungsvertrag

Die Vollwartung beinhaltet:

  • Betriebsmäßige Prüfung der gesamten Aufzuganlage und den erforderlichen Nachstell- und Instandhaltungsarbeiten, Funktionskontrollen sämtlicher sicherheitstechnischen Einrichtungen (ausgenommen sind Fang- und Rutschproben). Reinigungs- und Abschmierarbeiten an allen Aufzugteilen.
  • Reinigen des Maschinenraumes, der Schachtgrube und des Kabinendaches. Die erforderlichen Putz- und Schmiermaterialien werden bereitgestellt.
  • Kontrollieren der Ölstände sowie die Lieferung des benötigten Spezialöls im Bedarfsfall.
  • Instandsetzen aller Aufzugteile, die durch den normalen Verschleiss bei sachgemäßer Benutzung schadhaft geworden sind, einschließlich der Lieferung der erforderlichen Ersatzteile. Es werden nur Originalersatzteile bzw. technisch weiterentwickelte Ersatzteile eingesetzt. Kabinen und Türen sind hiervon ausgenommen.
  • Unvorhergesehen eintretende Betriebsstörungen oder sonstige Mängel werden schnellstmöglich beseitigt, innerhalb der Regelarbeitszeit.
  • Monteurgestellung für die gesetzlich vorgeschriebenen Hauptprüfungen des TÜV einschließlich die notwendigen Belastungsgewichte und Hilfswerkzeug

Beachten Sie bitte, dass unabhängig vom jeweiligen Vertrag die Beseitigung von Schäden, die durch die Einwirkung von Feuer, Wasser, Feuchtigkeit, Gebäudeabsenkung, Vandalismus, Überlastung oder unsachgemäße Benutzung der Aufzuganlage erforderlich werden, separat in Rechnung gestellt wird.